Familien des Klangs
Die Farb- / Leistungsmatrix und deren Verwendung

Wir haben eine Weile mit einem unserer britischen Händler gesprochen, bevor dies geschrieben wurde. Das Gespräch verlief ein wenig so:

Händler: „Ich trainiere unser Team, um die von uns verkauften Kabel an die Vorlieben unserer Kunden anzupassen. Wenn der Kunde beispielsweise mehr Details mag, schlagen wir eine Marke vor, die wir in dieser Hinsicht für gut halten. Wenn sie eine Komponente haben, von der bereits bekannt ist, dass sie ein wenig hell ist, empfehlen wir möglicherweise eine der Marken, von denen wir wissen, dass sie die Spitzenfrequenzen stärker zähmen. “

TQ: "Du verstehst also schon unsere Matrix und wie das dann funktioniert, benutzt du sie schon?"

Händler: "Entschuldigung, was?"

Dies war für uns eine Art Glühbirnenmoment. Während wir versucht hatten, die Auswahl für unsere Kunden durch die Entwicklung dieser 3 x 3-Matrix zu vereinfachen, hatten wir die Idee, die Verwendung zu erklären, völlig verfehlt. Zunächst müssen Sie sich nur zwei Fragen stellen: Erstens:

Welche Klangqualität möchte ich?

Der einfachste Weg, darüber nachzudenken, ist, erfordern Ihr System und Ihre persönlichen Vorlieben etwas mehr Wärme oder mehr Details, die aufschlussreicher sind? Ihre Antwort zeigt dann an, welche Farbfamilie Sie wählen sollen (unten)

Familien des Klangs

Zweitens

Welches Leistungsniveau möchten Sie bei dieser Klangqualität erreichen?

Leistungsstufen

Im Allgemeinen können Sie die Farbfamilien bis zu einem gewissen Grad mischen Blue und black or black und silver. Allerdings weil Silver und Blue sind im Leistungsprofil so unterschiedlich, dass diese Familien nicht in ein System gemischt werden sollten. So einfach ist das, denn wenn wir unsere Produkte entwickeln, sind sie so konzipiert, dass sie so genau wie möglich in eines dieser Leistungsprofile passen… mit nur einer Ausnahme bei allen Kabeln.

Familien verbinden

Das verstehen Tellurium Q® Farben und relative Leistung

Alle Kabel eines Herstellers (tatsächlich alles, was ein elektronisches Signal durchläuft) wirken als elektronisches Filter, was nur bedeutet, dass eine relative Phasenverzerrung auftritt, dh ein Verschmieren des natürlichen Klangs. Vor diesem Hintergrund haben wir Kabel entwickelt, die entweder leicht auf die Anforderungen von Audiophilen zugeschnitten sind, um bei ihrem System zu helfen, oder hochneutral und aufschlussreich. Dies hat zu einer 3X3-Matrix geführt, mit der Sie das Leistungsniveau und die Klangqualität Ihrer Kabel mit einem höheren Maß an Sicherheit und Genauigkeit der Wahl als je zuvor auswählen können. Es ist ein ungewöhnlicher Ansatz, den Audiophile weltweit jedoch allmählich zu schätzen beginnen, und einer der Hauptgründe dafür Tellurium Q haben in so kurzer Zeit so viele Produkte des Jahres ausgezeichnet.

Leistungsmatrix